Käferzucht Dresden
Alles rund um die Käferzucht

Über mich  

 

Tierliebe

Wie bin ich eigentlich an die Käferzucht geraten? Ja, die Geschichte ist garnicht kompliziert. Ich habe im Jahr 2014 mit meiner Familie Urlaub an der Ostsee gemacht. Genauer gesagt auf Usedom. Auf der wunderschönen Insel gibt es ein Schmetterlingshaus, Europas größtes übrigens. Dieses Schmetterlingshaus haben wir besichtigt. Man konnt die verschiedensten Schmetterlinge beobachten. Unteranderem befand sich neben der Haupthalle noch ein großer Raum in dem tausende von Insektenpräparaten ausgestellt waren. Hier bin ich auf ein riesiges Exemplar vom wunderschönen Goliathus goliatus Käfer gestoßen. Ich habe das Präparat gesehen und habe gedacht, ich will so etwas auch haben. Nach dem wir aus dem Urlaub zurück waren, habe ich mich gleich durchs Internet gewühlt und tatsächlich bin ich auf Larven dieses Käfers gestoßen. Ich habe mir die Larven bestellt und mit Hilfe von youtube hier insbesondere die Videos von Daniel Ambühl, konnte ich problemlos mit der Zucht beginnen. Außerdem bin ich relativ schnell auf die Internetseite des internationalen Käferforums gestoßen (www.kaeferforum.com). Hier stehen einem rund um die Uhr Zuchtkollegen mit Rat und Tat zur Seite. Ist auf alle Fälle ein Muss für alle Neulinge in der Käferzucht.




Meine Tiere:


Mecynorrhina polyphemus confluens

weitere Informationen>>

 Eudicella euthalia hereroensis

weiter Informationen>>


Mecynorrihna torquata ugandensis

weiter Informationen>>

Pachnoda marginata peregrina

weitere Informationen>>


Megasoma elephas elephas

weitere Informationen>>

Xylotrupes sumatrensis sumatrensis

weitere Informationen>>


Dicronrorrhina micans

weiter Informationen>>

Dicronorrhina derbyana derbyana

weitere Informationen>>

 

Dicronrrhina derbyana oberthuri

weitere Informationen>>

Propomacrus bimucronatus

weitere Informationen>>

 

Odontolabis ludeginki monticola

weitere Informationen>>